AMPLUS ist einer der führenden polnischen Produzenten und Händler von frischem Obst und Gemüse. Das Unternehmen besteht seit 25 Jahren und führt Lieferungen im Großhandel weltweit aus. Seit den 1990er Jahren pflegt die Gesellschaft eine enge Zusammenarbeit mit Handelsketten und sorgt dafür, dass die gelieferten Produkte frisch und schmackhaft sind sowie eine vollständige Verbrauchersicherheit garantieren. Die Kühl- und Lageranlage in Prandocin hat eine Gesamtfläche von 28000m2 und stellt das modernste Objekt dieser Kategorie in Polen dar. Der zweite Standort befindet sich in Niegardów und verfügt über Anlagen mit einer Fläche von 12000m2.


Was Amplus Sp. z o.o. erreicht hat Dank der Modernisierung der Beleuchtung?

Amortisation der Energieinvestition nach Modernisierung

Jährliche Energieeinsparung nach Modernisierung

Erhöhung der Lichtintensität in lx

Herausforderung

Lagerräume: wie kann man kosten senken und die beleuchtungsstärke erhöhen?

Im Lager waren Halogen-Metalldampflampen mit einer Leistung von jeweils 250 und 400 Watt montiert. Da die Besonderheit der Tätigkeit die Beleuchtung der Gesamtfläche rund um die Uhr erforderlich macht, wurde damals ein sehr hoher Stromverbrauch verzeichnet, der immense Kosten verursachte. Auch wenn die Anlage lediglich drei Jahre zuvor gebaut wurde und sich in einem hervorragenden technischen Zustand befand, beschloss der Kunde, die Beleuchtung im Hinblick auf Energiesparsamkeit zu modernisieren. Die Lösung, die durch die Experten von Luxon vorgeschlagen wurde, ermöglichte eine Senkung des jährlichen Stromverbrauchs um 63 %. Da das Einfahren von Staplern und die Durchführung eventueller Wartungsarbeiten den konstanten Betrieb der Anlage wesentlich erschweren würden, waren Garantie und Zuverlässigkeit wichtige Auswahlkriterien.


cytat

„Die Modernisierung wurde auch durch die vorgestellten technischen Parameter und die Garantiezeit sowie durch die Sicherstellung, dass die von Luxon gelieferten Produkte in Polen hergestellt werden, bestimmt.“

Marian Sęczkowski
Hauptelektriker Amplus Sp. z o.o.


Die Lösung

LED Beleuchtung: ersparnisse und eine hervorragende farbwiedergabe

Nach zahlreichen Tests gelang es uns, eine optimale Beleuchtung für das Lager auszuwählen, und zwar: Highbay:LED. Eine breite Lichtverteilung (120 Grad) sorgt dafür, dass das Licht gleichmäßig – ohne blendende Hotspots – ausgestrahlt wird, was den Komfort und die Sicherheit der Arbeit wesentlich verbessert.  An manchen Stellen stieg die Beleuchtungsstärke zweimal an, was sich in einer besseren Sicht widerspiegelte. Um die Modernisierungskosten niedrig zu halten, wurde das Projekt an bestehende Beleuchtungsanlagen angepasst, indem neue Beleuchtungskörper eins zu eins an diesen Stellen montiert wurden.  Die LED-Beleuchtung garantiert eine hervorragende Farbwiedergabe: Die so erzeugten Farben von Obst und Gemüse weichen von den Tatsächlichen nicht ab.

Dies hat eine besondere Relevanz für die Abteilung für Qualitätssicherung, in der das Sortiment genauer unter die Lupe genommen wird, um mangelhafte Produkte auszuschließen. Als der Umfang der Ersparnisse sichtbar wurde, beschloss der Kunde, die zweite Niederlassung (in Niegardów) sowie die Außenbeleuchtung an den beiden Standorten zu modernisieren. Das Projekt befindet sich in der Umsetzungsphase. Wir bereiteten ein komplexes Audit für die URE vor, was in einem Zuschuss für Energieeffizienz resultierte. Darüber hinaus ermöglichten wir den Weiterverkauf von Halogen-Metalldampflampen in Einzelteilen. So musste der Kunde keine Wiederverwertungskosten tragen.

Was hat der Kunde gewonnen?

Wir haben alle Annahmen des Kunden erfüllt

  • Die Installation moderner LED-Beleuchtungskörper ließ die Kosten des Stromverbrauchs um 63 % senken.

  • Eine realitätsnahe Farbwiedergabe wirkte sich auf die Arbeit der Abteilung für Qualitätssicherung positiv aus, denn eventuelle Beschädigungen, angefaulte Produkte oder Verfärbungen des Sortiments können seitdem rasch identifiziert werden.

  • Ein breiter Lichtverteilungswinkel sorgt für eine genaue und gleichmäßige Beleuchtung an jeder Stelle, ohne den Blendeffekt.

  • Dank ihrer sehr hohen Wasser- und Staubresistenz (IP 65) können  die Beleuchtungskörper in Räumen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit montiert werden und zudem lassen sie sich leicht reinigen.

  • Die Konstruktion des Diffusors mit einem Aluminiumkühlkörper an der Seite entspricht den Anforderungen der Staatlichen Hygieneinspektion, indem eine Selbstreinigung von Beleuchtungskörpern durch Luftzirkulation ermöglicht wird.


Sehen Sie die Investition nach der Modernisierung

cytat

„Die wichtigste technische und projektbezogene Herausforderung bestand darin, dem Kunden solche Beleuchtungskörper anzubieten, die an den bestehenden Stellen montiert werden und eine gleichmäßige Beleuchtung der Halle gemäß den Normen garantieren können und die zugleich energiesparend sind.“

Mariola Mucha

Key Account Manager LuxonLED


Siehe die andere Fallstudie


Umfassende Modernisierung der Beleuchtung für Dong Yang Electronics

Die koreanische Firma Dong Yang Electronics, die 1989 gegründet wurde, verfügt über eine Niederlassung in Polen. Die Firma produziert Kunststoffkomponenten für Fernsehgeräte. Sie spezialisiert sich auf Herstellung von Kunststoffgehäusen, ihr Hauptabnehmer ist das Unternehmen LG Electronics Polska.

Read More

Moderne Beleuchtung für den führenden Joghurt-Hersteller in Polen und Mitteleuropa

Zott stellt seit den 90er Jahren Milchprodukte wie Joghurt, Desserts, Käse, Sahne und Quark her. Das Projekt der Beleuchtung von Kühl-, Gefrier- und Abladeräumen für Warenlieferungen ist von der Firma Luxon LED im Jahre 2013 erarbeitet und umgesetzt worden.

Read More



+49 176 23366382

montag- freitag 9.00 - 16.00

schreibe eine email