GESAMTGARANTIE

LUXON sp. z. o.o., im Folgenden Garantiegeber genannt , gewährt dem Käufer die Qualitätsgarantie im Bereich der im Vertrag oder in der Rechnung erfassten Produkten, im Folgenden gesamt als Produkt bezeichnet. Garantiezeit: 12/24/36/48/60* Monate seit der Rechnungsausstellung für das Produkt. *Zutreffendes ankreuzen!

1. Der Garantiegeber gewährleistet, dass während der Garantiezeit das Produkt frei von den Material- und Ausführungsfehlern sein wird.
2. Wenn zum Gegenstand vorliegender Garantie eine Produktfamilie ist und die Garantieansprüche nur für einen Teil dieser Produktfamilie realisiert werden soll, dann versteht man unter einem solchen Produkt eben einen Teil der Produktfamilie, damit die Garantie in dem beschriebenen Umfang realisiert werden kann.
3. Der Garantiegeber erklärt, dass die Lichtdegradierung des Produktes während der Garantiezeit 30% eines normalen Wertes des Lichtstroms nicht übersteigen wird.
4. Der Käufer sollte die Beschwerde innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum der Entdeckung des Fehlers an die Adresse: reklamacje@luxon.pl. Der Käufer muss den Mangel in der Reklamation beschreiben. Der Garantiegeber wird den Käufer per E-Mail kontaktieren.
5. . Im Rahmen der Gewährleistung kann der Garantiegeber nach eigenem Ermessen vorgehen und das Produkt entweder reparieren lassen oder gegen ein neues austauschen.
6. Die Garantiereparatur des Produktes erfolgt innerhalb von 14 Werktagen seit der Lieferung des mangelhaften
Produktes zu dem Garantiegeber. In besonderen Fällen, wenn es notwendig ist, ein Ersatzteil zu importieren, kann
der Reparaturvorgang etwas länger dauern, wovon der Käufer informiert wird.
7. Der Käufer soll das Produkt auf seine Kosten, zur Durchführung von Garantieleistungen komplett und transportsicher verpackt, an folgende Adresse des Garantiegebers liefern: Luxon Sp. z o.o., ul. Kwiatowa 45, 55-330 Krępice in vollständigem und ordnungsgemäß gesichertem Zustand für die Zeit des Transports auf Kosten des Käufers zusammen mit einer detaillierten Beschreibung des Mangels und Kaufbeleg nach vorheriger Kontaktaufnahme mit der Garantin. Nach der Reparatur erhält der Käufer das Produkt von der Garantin an der oben genannten Adresse oder wird an die vom Käufer angegebene Adresse gesendet.
8. Die Garantiereparatur des Produktes kann ausschließlich von dem Garantiegeber oder von einer von ihm beauftragte Person durchgeführt werden , was aber immer vorher in schriftlicher Form durch den Garantiegeber angezeigt wird. (Service).
9. Dem Garantiegeber steht zu, die Reparatur des Produktes zu verweigern, wenn er feststellt, dass das Produkt eigenwillig repariert wurde.
10. Die Garantiezeit wird verlängert um die Zeit, in der der Käufer das Produkt wegen Produktmangels nicht benutzen konnte.
11. Soll der von dem Käufer gemeldete Mangel die Leuchtmittel in dem Produkt betreffen, bedeutet ihre Reparatur oder ihr Austausch keine wesentliche Reparatur laut Art. 581 § 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches. In diesem Fall wird die Garantiezeit um die Zeit verlängert, in der der Käufer das Produkt wegen Produktmangels nicht benutzen konnte.
12. . Wenn sich der Garantiegeber für den Austausch des Produktes entscheiden sollte, zugleich aber, wenn das bei der Unverfügbarkeit des Produktes oder der Produktionseinstellung nicht möglich wäre, kann der Garantiegeber dem Käufer den Kaufpreis zurückerstatten oder das Produkt gegen ein anderes Modell mit keinen schlechteren Eigenschaften austauschen. Dieses andere Modell kann sich aber geringfügig von dem ursprünglichen Produkt in Muster oder technischer Spezifikation unterscheiden.
13. Die vorliegende Garantie findet ihre Anwendung ausschließlich bei dem Produkt statt, das gemäß der Bedienungsanleitung oder nach Richtlinien des Garantiegebers installiert wurde. Zudem soll das Produkt ordnungsgemäß nach den elektrischen Normen, dem Wirkungsbereich und den Umweltverhältnissen benutzt werden. Die Anwendungsrichtlinien des Produktes, IEC Normen und andere dem Produkt beigefügte Dokumente sollen auch von dem Benutzter strikt beachtet werden.
14. Die vorliegende Garantie gilt nicht, wenn das Produkt wegen schicksalhafter Ereignisse nicht funktionieren kann oder beschädigt wurde. Gemeint wird hier die höhere Gewalt, der Produktmissbrauch, falsche Anwendung oder die Anwendung des Produktes ohne Rücksicht auf die Bedienungsanleitung.
15. Die vorliegende Garantie umfasst nicht die Haftung des Garantiegebers für die Installation des Produktes, für die Sicherung des Zugangs zum Produkt, für die Schäden und andere Kosten des Käufers, dabei auch diese, die mit der Notwendigkeit der Demontage und wiederholter Montage verbunden sind.
16. Die vorliegende Garantie gilt nicht:

  • wenn das Produkt nicht ordnungsgemäß bedient wurde
  • wenn das Produkt nicht für den vorgesehenen Zweck verwendet wurde
  • wenn falsche Begleitgeräte verwendet wurden, u.a.: Netzgeräte, Verbrauchsmaterialien (z.B. bei der Erhöhung der Leistung, Spannung oder des Stroms). Wie auch, wenn die Verbindungsleitungen nicht mit der entsprechenden Länge oder Querschnitt verwendet wurden oder wenn die Stromleitungen nicht richtig angeschlossen wurden, infolge einer fehlerhafter elektrischer Installation, bei denen keine richtige elektrische Sicherheitsmaßnahmen verwendet wurden
  • wenn das Produkt nicht richtig benutzt wurde und mechanische Mängel aufgetreten sind
  • wenn das Produkt nicht richtig aufbewahrt oder transportiert wurde
  • wenn das Produkt in nicht richtige Umgebungstemperatur (d.h. unter -20° und über 40°C für Büroprodukte, unter – 25°C über +45° für industrielle Produkte | für Ultima:LED unter – 30°C über +55°) funktionierte

17. Die Garantie erlöscht in folgenden Fällen:

  • wenn der Käufer oder der Dritte, für den der Garantiegeber nicht haftet, versucht, die Reparaturen oder Modifikationen in der Konstruktion alleine durchzuführen.
  • wenn der Garantiegeber oder das Service feststellt, dass jemand ins Produkt eingriffen hat, insbesondere, wenn die Garantiesiegel des Produktes beschädigt wurde.
  • wenn das Service feststellen musste, dass irgendwelche Veränderungen durch die unbefugten Personen in der Garantiekarte gemacht wurden.

18. Der Garantiegeber haftet nicht fürs Einhalten der Termine bei den Garantieleistungen, wenn seine Tätigkeit durch höhere Gewalt oder durch andere, nicht vorhersehbare Ereignisse gestört wurde.
19. Bei allen weiteren Fragen, die diese Garantie nicht klärt, gelten die Vorschriften des polnischen Bürgerlichen Gesetzbuches und die Allgemeinen Verkaufsbedingungen.
20. Die Garantie gilt nur mit dem Kaufvertrag oder mit der Rechnung.
21. Die Ausdrücke, die mit der großen Buchstabe beginnen, haben solche Bedeutung , die in den Allgemeinen Verkaufsbedingungen bestimmt wird.